• Unser Wissen. Für Sie.

    News, Projekte, Hintergründe, Studien und mehr zur Freizeit- und Kulturwirtschaft. THEMATA pflegt seit über einem Jahrzehnt Datenbanken mit umfangreichen Recherchen. Für Ihren Erfolg.

  • News

    • Die Documenta-Stadt Kassel ist nun auch Weltkulturerbestätte. Die UNESCO hat auf ihrer Sitzung in Phnom Penh/Kambodscha den Herkules und die Wasserkünste im Bergpark Wilhelmshöhe in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die langjährige und intensive Vorbereitung, zu der THEMATA das Tourismus- und Besucherlenkungskonzept beisteuern durfte, wurde durch ein einstimmiges Urteil des Komitees be...

      » weiterlesen

Carmen Scher

Carmen ScheerM. A. Komparatistik, Germanistik, Islamwissenschaften

 

  • 1990 M. A. Komparatistik, Germanistik, Islamwissenschaften an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1990-93 Dozentin für Deutsch als Fremdsprache VHS Rheinbach
  • 1994-99 Diverse Lehrbeauftragungen an Universitäten zu Köln, Bonn, Kent at Canterbury (UK), Tirana (AL) und Hanoi (VN)
  • 1999-02 Gründung, Aufbau und Leitung des Goethe-Instituts in Sarajevo (BA)
  • 2002 Pressesprecherin und Leitung der Unternehmenskommunikation Buchmesse Frankfurt/ Main
  • 2003-07 Gründung und Leitung des pädagogischen Fachbereichs „Inszenierte Bildung“ der Autostadt Wolfsburg
  • 2007-08 Bildungsmanagerin für diverse Institutionen aus Kultur, Bildung und Wirtschaft
  • 2008-11 Dozentin der Technischen Universität Hanoi
  • seit 2011 Lehrbeauftragte im FB Erziehungswissenschaften; Beauftragte für internationale Netzwerkbildung an der International Psychoanalytic University Berlin

Carmen Scher ist bei THEMATA vor allem im Internationalen Kultur- und Bildungsmanagement sowie in Aufbauprojekten im Kulturbereich involviert.

+ + + „Erlebniswelten als Markenbotschafter” – Vortrag von Norbert Altenhöner auf dem „Deutschen ErlebnisWelten Forum 2017” in München +++ Machbarkeit für Themenpark in Kiew +++ Betriebsfachliche Beratung für neues Großprojekt „THE MIRAI” in Oberhausen +++ Besucherflussanalyse und -animation für Humboldt Forum in Zusammenarbeit mit accu:rate +++ Machbarkeitsstudie für ein soziokulturelles Zentrum in Gelsenkirchen abgeschlossen +++ ABUS-Kranhaus als Schulungs-, Service- und Ausstellungszentrum auf 1.600 qm eröffnet +++ Sauerland Museum: Nach Umplanung Eröffnung für 2018 („Landsberger Hof”)/2019 (Erweiterungsbau) vorgesehen +++ Mehr Infos unter „Referenzen” + + +