• Unser Wissen. Für Sie.

    News, Projekte, Hintergründe, Studien und mehr zur Freizeit- und Kulturwirtschaft. THEMATA pflegt seit über einem Jahrzehnt Datenbanken mit umfangreichen Recherchen. Für Ihren Erfolg.

  • News

    • Ein passgenaues Shop-Konzept für ein ungewöhnliches Projekt. So lautete der Auftrag für THEMATA. Schließlich will BIOTOPIA weltweit das erste Museum sein, das Verhaltensweisen und Beziehungen zwischen Menschen und anderen Lebewesen in den Mittelpunkt stellt. Dazu werden 5.000 qm für Dauer-, weitere 1.000 qm für Wechselausstellungen, zusätzlich Seminarräume, Auditorium, Foyer mit offenen Laboren un...

      » weiterlesen

Referenzen

Zu unseren Kunden gehören

  • Renommierte Markenunternehmen wie Villeroy & Boch, die Autostadt von VW, die BMW Welt mit neuem BMW Museum, The Mirai der McFIT Global Group oder adidas Home of Sports mit neuem adidas-Museum
  • Öffentlich-rechtliche Auftraggeber wie Bundeseinrichtungen (Deutsche Bundestagsverwaltung, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung), Länder (z. B. Hessen und Schleswig-Holstein), Landeshauptstädte (z. B. Kiel und Potsdam), Städte, Kommunen und Kreise (z. B. documenta-Stadt Kassel, Oberhausen, Dortmund etc.), Gebietskörperschaften (z. B. LWL oder LVR) und Einrichtungen (z. B. BIOTOPIA München, Humboldt Forum im Berliner Schloss).
  • Private Investoren bzw. Betreiber wie Hotel und Freizeitpark Dorf Münsterland, der ägyptische Themenpark eines russischen Investors, Freizeitpark Schloss Thurn, Piratenland Fehmarn, oder das CEC Keruen in Astana (Kasachstan)

Die Aufgabenstellungen reichen von Machbarkeitsstudien über kulturwirtschaftliche Fragestellungen, Vermittlungs- und Servicekonzepte bis hin zur Unterstützung im betrieblichen Ablauf und Prozessgestaltung. Professionelle Trainings und Coachings nehmen dabei einen immer größeren Raum ein.

Unter dem Menüpunkt „Referenzen im Detail” finden Sie Beispiele, die Ihnen einen Überblick über unser Leistungsspektrum geben. Und unter „Referenzen A – Z” die Auflistung der begleiteten Projekte, soweit sie nicht vertraulich sind. Jeweils in alphabetischer Reihenfolge.

+ + +

Humboldt Forum zunächst virtuell eröffnet +++ Analyse und Simulation der Besucherabläufe für Besucher und Informationszentrums des Deutschen Bundestags +++ Beratungsauftrag für privates Möbel-Kompetenzzentrum +++ Wirtschaftlichkeitsanalyse für Haus der Erlebnisse auf Usedom +++ James-Simon-Galerie in Berlin eröffnet +++ Neuausrichtung Dorf Münsterland +++ Betriebsfachliche Beratung für neues Großprojekt „THE MIRAI” in Oberhausen  +++ Mehr Infos unter „Referenzen

+ + +