• Unser Wissen. Für Sie.

    News, Projekte, Hintergründe, Studien und mehr zur Freizeit- und Kulturwirtschaft. THEMATA pflegt seit über einem Jahrzehnt Datenbanken mit umfangreichen Recherchen. Für Ihren Erfolg.

  • News

    • Ein passgenaues Shop-Konzept für ein ungewöhnliches Projekt. So lautete der Auftrag für THEMATA. Schließlich will BIOTOPIA weltweit das erste Museum sein, das Verhaltensweisen und Beziehungen zwischen Menschen und anderen Lebewesen in den Mittelpunkt stellt. Dazu werden 5.000 qm für Dauer-, weitere 1.000 qm für Wechselausstellungen, zusätzlich Seminarräume, Auditorium, Foyer mit offenen Laboren un...

      » weiterlesen

Methodik

Kompetenz mit Methode. Kooperativ und thematisch.

Als Beratungsunternehmen und Dienstleister gelten für unsere Beratungslösungen die höchsten Qualitätsmaßstäbe. Aber auch Integrität, Unabhängigkeit und Objektivität können Sie bei THEMATA erwarten. Modernste Beratungs- und Bewertungsansätze unterstützen unsere Kunden dabei, den hohen Anforderungen im Wettbewerb gerecht zu werden. Die Basis unserer Arbeit ist dabei immer ein kooperativer und thematischer Ansatz.

Thematischer Ansatz.

Themata arbeitet mit thematischem Ansatz. Dabei setzen wir die Methode des „Theming“ ein, bei der die zu vermittelnden Themen und Werte statt kurzfristiger Effekte im Mittelpunkt stehen. Der Vorteil: Thematisierte Angebote beflügeln Fantasie und Entdeckerdrang der Besucher immer wieder aufs Neue und wirken damit langfristig. Mit der Methode des „Theming“ setzen wir Visionen und Ideen, Marken und Messages in faszinierende Welten ohne Brüche um und macht sie mit allen Sinnen erlebbar.

Kooperative Projektentwicklung

THEMATA arbeitet mit kooperativem Ansatz. Nur wenn die Erwartungen aller Beteiligten gesammelt und gebündelt werden, interdisziplinär beraten und entschieden wird, kann die spätere Umsetzung erfolgreich sein. Durch diesen Ansatz sind zudem alle Projektpartner immer über den Fortschritt auf dem Laufenden.

+ + +

Humboldt Forum zunächst virtuell eröffnet +++ Analyse und Simulation der Besucherabläufe für Besucher und Informationszentrums des Deutschen Bundestags +++ Beratungsauftrag für privates Möbel-Kompetenzzentrum +++ Wirtschaftlichkeitsanalyse für Haus der Erlebnisse auf Usedom +++ James-Simon-Galerie in Berlin eröffnet +++ Neuausrichtung Dorf Münsterland +++ Betriebsfachliche Beratung für neues Großprojekt „THE MIRAI” in Oberhausen  +++ Mehr Infos unter „Referenzen

+ + +