• Unser Wissen. Für Sie.

    News, Projekte, Hintergründe, Studien und mehr zur Freizeit- und Kulturwirtschaft. THEMATA pflegt seit über einem Jahrzehnt Datenbanken mit umfangreichen Recherchen. Für Ihren Erfolg.

  • News

    • Ziele, Konzept und Wirtschaftlichkeit zusammenführen – diese Spezialität von THEMATA wird auch von Villeroy & Boch für ihr neues Marken-Erlebniszentrum in Mettlach nachgefragt. Die Aufgabe besteht darin, aus der Analyse von Markt-/ Potenzialanalysen, den V&B-Marketingzielen und den Unternehmensthemen (mittels der von THEMATA entwickelten „Thematische Analyse”) ein Zielgruppen-genaues Angeb...

      » weiterlesen

Angelika Gathmann

Angelika_Gathmann

M. A. Ethnologie, Deutsche Philologie und Philosophie

Ausbildung und Zusatzqualifikation:

  • 1997 Studium der Ethnologie, Deutschen Philologie und Philosophie an der Universität zu Köln
  • 2016 ausgebildet und zertifiziert für EU-Fundraising und Projektmanagement durch die Europäische Fundraising Akademie

Tätigkeiten:

  • 2003-2007 PAN kunstforum niederrhein
  • 2007-2013 Kinder- und Jugendtheater mini-art
  • seit 2013 Grenzkultur gGmbH (Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI)
  • seit 2016 Preferred Partner THEMATA

EU-Projektbeispiele:

  • Andreas Heetfeld: Nest 2 2005
  • Margreet Buthuis: Coverall (d/nl Projekte, Interreg IIIa)
  • Falsche Freunde – foute frienden (Entwicklung eines deutsch-niederländichen Sprachlerntheaters, Interreg IVa)
  • Stark als Persönlichkeit – stark im Beruf (Xenos-ESF).
  • „Wir schenken uns ein Lachen” (Deutschland-Weißrussland/Erasmus+)
  • Europäischer Freiwilligendienst (Erasmus+)
  • Zirkuspädagogik in der Schule (Netzwerkfonds Berlin/EFRE)

Angelika Gathmann ist spezialisiert auf Fördermittel-Akquise, Beantragung und Abrechnung sowie Betriebsorganisation.

+ + + „Erlebniswelten als Markenbotschafter” – Vortrag von Norbert Altenhöner auf dem „Deutschen ErlebnisWelten Forum 2017” in München +++ Machbarkeit für Themenpark in Kiew +++ Betriebsfachliche Beratung für neues Großprojekt „THE MIRAI” in Oberhausen +++ Besucherflussanalyse und -animation für Humboldt Forum in Zusammenarbeit mit accu:rate +++ Machbarkeitsstudie für ein soziokulturelles Zentrum in Gelsenkirchen abgeschlossen +++ ABUS-Kranhaus als Schulungs-, Service- und Ausstellungszentrum auf 1.600 qm eröffnet +++ Sauerland Museum: Nach Umplanung Eröffnung für 2018 („Landsberger Hof”)/2019 (Erweiterungsbau) vorgesehen +++ Mehr Infos unter „Referenzen” + + +